Integrationskurse Deutsch mit Alphabetisierung gefördert über das BAMF

Programm
Die BAMF-Alphabetisierungskurse richten sich an Personen, die zunächst die lateinische Schrift lesen und schreiben lernen müssen. Der Kurs umfasst 960 bis 1.260 Unterrichtsstunden. Nach der Alphabetisierung in lateinischer Schrift erlernen die Teilnehmer die deutsche Sprache bis zum Niveau A2/B1.

Im Alphabetisierungskurs wird in kleinen Gruppen gelernt, somit hat der Lehrer mehr Zeit um auf die einzelnen Bedürfnisse der Schüler einzugehen und gezielte Lernstrategien zu vermitteln.

Abschluss
Die Teilnehmer schließen den Integrationskurs mit Alphabetisierung mit dem "Deutschtest für Zuwanderer" (DTZ) und einem Test zum Orientierungskurs ab.

Unterrichtszeiten
Montag bis Freitag, 09:00 - 12:15 Uhr
20 Unterrichtseinheiten (à 45 min) pro Woche

Teilnehmer mit Vorkenntnissen
Für Teilnehmer mit Vorkenntnissen ist ein Beginn in einem höheren Modul möglich. Das passende Modul wird durch einen Einstufungstest ermittelt.

Anmeldung und Beratung
Montag, Dienstag und Donnerstag 09:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr

In einem persönlichen Beratungsgespräch informieren wir Sie über die benötigten Dokumente und prüfen die Förderfähigkeit.

Bei Interesse vereinbaren Sie einfach einen Termin!